Pfarrbrief des Pfarrverbandes Bad Birnbach

33 Rückschau Bayerbach Camp. Der lange Weg lohnte, denn dort wartete der kulinarische Part auf die Teilnehmer des Zuges. Während der Gottesdienst vom Kirchenchor feierlich umrahmt wurde, spielten beim Zug und danach im Stadl die Kesslbachmusikanten auf. Im Huckenhamer Stadl begrüßte Pfarrgemeinderatsvorsitzende Maria Hager die Gäste. Hier wurden von Tante Emmas Supertruppe Erntesträuße und Kränze zum Verkauf angeboten. Und sie fanden reißenden Absatz. Die dafür erzielten Einnahmen dienen einerseits dem Blumenschmuck für die Pfarrkirche, andererseits einem wichtigen Projekt von Pater David Gabriel, bei dem junge Menschen in seiner Heimat Indien gezielt unterstützt werden. −Viktor Gröll Ein solches Ereignis wie unser Erntedankfest kann nur funktionieren, wenn zahlreiche Personen mit anpacken. Deshalb möchten wir allen Beteiligten und Teilnehmern ein ganz herzliches Dankeschön aussprechen. Dies betrifft alle Helfer, die Vereine, die Fahrer und Vorbereiter der großen und kleinen Erntewägen, die Kindergartenkinder mit Betreuerinnen, die Kommunionkinder und alle Kinder, die Feuerwehr für die Absperrung, Zelebrant Pater David für den festlichen Gottesdienst, den Kirchendienst, Mesnerin Emma Schwarzbauer und ihren Helferinnen für die kunstvolle Gestaltung des Erntedankaltars und den Blumenschmuck in der Kirche, den Kirchenchor für die festliche Umrahmung des Gottesdienstes und die Kesslbach-Musikanten für die schwungvolle Musik beim Kirchenzug und anschließend im Huckenhamer Stadl,

RkJQdWJsaXNoZXIy MTkwNzQ=