Pfarrbrief des Pfarrverbandes Bad Birnbach

28 Rückschau Bad Birnbach Nach der zweijährigen Zwangspause fand der Seniorennachmittag des Bad Birnbacher Seniorenclubs nun endlich wieder im Pfarrheim Bruder Konrad statt. Lange hatten alle auf diesen Tag gewartet, und so fanden sich wieder zahlreiche Besucher zum gemütlichen Beisammensein ein. Nach der Begrüßung durch Annemarie Daller wurde an den liebevoll gedeckten Tischen Kaffee und Kuchen serviert. Vorbereitend für das Treffen hatte das Leitungsteam alte niederbayrische Ausdrücke zusammengetragen, von denen nun gemeinsam die Bedeutung entschlüsselt wurde. Karin Vogel hatte zudem typische Worte aus ihrer Heimat NordrheinWestfahlen aufgeschrieben und wollte nun von den Anwesenden wissen, ob sich jemand evtl. etwas darunter vorstellen könnte. An die niederbayrischen alten Bezeichnungen erinnerten sich natürlich viele, aber auch einige der „preußischen“ Begriffe waren für die Seniorinnen und Senioren keine „böhmischen Dörfer“. Alle Bedeutungen konnten herausgefunden werden. Am späten Nachmittag ging die Veranstaltung zu Ende. Jetzt sehen alle mit Vorfreude dem Ausflug an den Arbersee entgegen. – Karin Vogel Nach zwei Jahren erstes Seniorentreffen im Pfarrheim Widerspruchs- / Widerrufsrecht: Durch den Pfarrbrief informieren wir unsere Gemeindemitglieder regelmäßig über das Leben in unserer Pfarrei. Oftmals werden dabei auch personenbezogene Daten bekanntgegeben, wie z. B. die Messstipendien, die Information über Sakramentenspendung, Information über Sterbefälle oder auch die Veröffentlichung von Fotos. Wenn Sie nicht wünschen, dass Ihre personenbezogenen Daten im Pfarrbrief öffentlich gemacht werden, können Sie dies jederzeit gegenüber dem Pfarramt erklären.

RkJQdWJsaXNoZXIy MTkwNzQ=