Bad Birnbacher K(ult)ur Spatz

2 Unterwegs in Bad Birnbach Ging man vor wenigen Wochen durch den Bauern- garten, so kam es einem so vor, als würden die Blu- men mit ihren Knospen, vor allem die Pfingstrosen, auf die Besucher in Bad Birnbach warten, um diese mit ihrer Blütenpracht zu begrüßen. Emsig wurde hier und dort renoviert, um Gäste mit neuem Glanz begrüßen zu können, sobald dies erste Lockerungen wieder erlaubten. Für Einzelhändler, Gaststätten- und Hotelbetreiber sind die Auswirkungen der Coronakrise trotz den mittlerweile gelockerten Maßnahmen noch immer deutlich spürbar. Die Freude über die Wiedereröffnung der Therme hat die vielen im Tourismusbereich Tätigen wieder aufat- men lassen. Zur Erheiterung gibt es hier noch eine kleine Geschichte: Ein König war bekannt für seine Weisheit und seine mil- de Güte, die er immer wieder zum Einsatz brachte. Eines Tages zeigte sich seine Güte gegenüber einem älteren Mann. Dieser gab ihm zum Dank eine Zaubernuss, die dem Herrscher in schlimmen Zeiten zur Seite stehen soll- te. Genau einen Wunsch würde dem König beim Öffnen der Zaubernuss gewährt werden, deshalb solle er weise überlegen, wann und wieso er diesen einen Zauber ein- setzen wolle. Der König freute sich sehr über dieses sehr wertvolle Ge- schenk und bewahrte die Zaubernuss stets bei sich auf. Egal, welcher Wunsch ihm einfiel und in welch widrige Umstände er kam, stets gab ihm die Zaubernuss Mut. Mit Vertrauen und Zuversicht überstand er jede Krise. Egal, wie schwer die Zeiten waren, so beschloss er stets, dass er selbst alles meistern wolle, um sich diesen wert- vollen Wunsch aufzusparen. Im Laufe der Jahre kam es zu Hungersnöten, er selbst wurde entführt, doch nichts konnte ihn bislang dazu be- wegen, diesen einen wertvollen Zauber zu gebrauchen. Doch dann kam die Coronaepedemie über sein König- reich. Die Menschen litten unter den starken Ein- schnitten durch diese Krise und er wusste sich nicht mehr zu helfen. So beschloss er schweren Herzens die- ses Mal die Zaubernuss einzusetzen. Er nahm die Nuss in die Hand, brach sie entzwei und fand darin einen Zettel auf dem stand: „Auch das geht vorbei". -red Unterwegs in Bad Birnbach Inhaltsverzeichnis Unterwegs in Bad Birnbach 2 Kulturspatz-Gedicht 3 Impressum 4 Grüß Gott in Bad Birnbach 5 Ring der Gastlichkeit 6 Rottal Terme 8 Gesundheit im ländlichen Bad 10 Musikschule 14 Kunst und Kultur 15 Bad Birnbach 16 Golf 18 Lokales 20 Gastronomische Betriebe 24 Einkaufen & Genießen 25 Badebus-Fahrplan 35 Die Rottal Terme im Überblick 38 Landkarte 40 Straßenverzeichnis Bad Birnbach 43 Rottalbahn-Fahrplan 44 Fahrplan autonomer Bus 46 Was finden Sie wo? 47 Medizinische Versorgung 48 Wellness 51 Online-Angebot 54 Aus dem Rathaus 55 Veranstaltungs-Highlights 56 Veranstaltungskalender 60 Ausstellungen, Museen, Freizeittipps 68 Kulturspatz-Suchspiel 72 Gottesdienste 73 Naturbeobachtung 73 Kur- & Gästeseelsorge 74 Vorteile Ihrer Gästekarte 75 Wichtige Telefonnummern und Internetadressen 76

RkJQdWJsaXNoZXIy MTkwNzQ=